Ab sofort können sich interessierte Unternehmen und Organisationen beim nationalen Verband ICT-Berufsbildung Schweiz für den diesjährigen „ICT Education & Training Award 2018“ bewerben. Mit dem Award werden Unternehmen, Verwaltungen, Non-Profit Organisationen und Bildungsinstitutionen ausgezeichnet, die sich überdurchschnittlich für die ICT-Nachwuchsförderung in der Schweiz engagieren. Bewerbungsschluss ist am 15. Juni 2018. Die Gewinner werden an der ICT Award Night vom 25. Oktober 2018 in einem festlichen Rahmen ausgezeichnet.

Lehrbetriebe, Unternehmen, Non-Profit Organisationen und Bildungsinstitutionen, die sich für die Aus- und Weiterbildung im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) engagieren, können sich bei ICT-Berufsbildung Schweiz für den diesjährigen „ICT Education & Training
Award“ bewerben. Gesucht sind Projekte und innovative Fördermassnahmen, welche die Ausbildung von ICT-Lernenden oder die Weiterbildung von ICT-Mitarbeitenden betreffen. Die Gewinner werden am 25. Oktober 2018 anlässlich der ICT Award Night in Olten gekürt. Zudem erhalten sie das Label «Top ICT-Ausbilder 2018». Der Award wird bereits zum sechsten Mal verliehen.

ICT-Berufsbildung Schweiz vergibt den Award in den Kategorien:

  • Grossunternehmen (> 250 Mitarbeitende)
  • Kleine und mittelgrosse Unternehmen (KMU)
  • Verwaltungen/Non Profit Organisationen
  • Bildungsinstitutionen

Bewerben können sich interessierte Firmen und Organisationen ab sofort mittels eines vordefinierten Formulars, wo das Engagement und die Projekte anhand von Kriterien wie Umfang, Innovationsgrad, Zielorientierung und Kreativität beschrieben werden. Die Bewerbungen werden von einer unabhängigen Jury beurteilt.

Sie möchten sich für den Award bewerben?
Unter ICT Education & Training Award sind alle Informationen zum Bewerbungsverfahren zu finden.
Haben Sie Interesse? Dann bitten wir Sie um eine unverbindliche Voranmeldung Ihrer Bewerbung bis zum 15. März 2018. Das fertige Dossier muss dann bis zum Bewerbungsschluss am 15. Juni 2018 eingereicht werden.

Gewinner – ICT Education & Training Award 2017

Brack.ch, AG (Kategorie Grossbetriebe)
SBW Neue Medien AG (Kategorie Bildungsinstitution)
Volksschulamt Solothurn, SO (Kategorie Verwaltung/NPO)
Leuchter IT Solutions AG, LU (Kategorie KMU)

Bilder: Gewinner ICT Education & Training Award 2017

Kontaktpersonen

Jörg Aebischer
Geschäftsführer ICT-Berufsbildung Schweiz
Telefon +41 58 360 55 51
E-Mail joerg.aebischer@ict-berufsbildung.ch

Andrea Schürpf
Marketing & Communication Manager
Telefon +41 58 360 55 53
E-Mail andrea.schuerpf@ict-berufsbildung.ch

Über ICT-Berufsbildung Schweiz

ICT-Berufsbildung Schweiz ist die nationale Organisation der Arbeitswelt für das stark wachsende Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) und Impulsgeber für das Thema ICT-Kompetenzen in der Berufsbildung. Der Verband ist zuständig für sämtliche eidgenössischen Berufsabschlüsse in der Informatik und Mediamatik und ist Prüfungsinstanz für eidgenössische Fachausweise und Diplome in Applikationsentwicklung, Systemtechnik, Wirtschaftsinformatik und Mediamatik, sowie das eidgenössische Diplom für ICT-Manager und dem neuen Diplom ICT Security Expert. ICT-Berufsbildung Schweiz wird getragen von acht nationalen Branchen- und Berufsverbänden sowie vierzehn regionalen ICT-Berufsbildungsverbänden.
www.ict-berufsbildung.ch

ICT-Berufsbildung Schweiz
Aarbergergasse 30
3011 Bern

Tel.: +41 58 360 55 50
info@ict-berufsbildung.ch

www.ict-berufsbildung.ch