Viele Unternehmen schätzen zwar die Vorteile einer modernen, professionellen IT-Umgebung, scheuen aber den damit verbundenen Aufwand. Der Fokus richtet sich immer mehr auf umsatzrelevante Prozesse, also auf das Kerngeschäft. Für IT-Dienstleister eröffnet sich damit ein attraktives Geschäftsmodell: Managed Services.

Vorteile von Managed Services für Kunden – und Anbieter

Durch das Outsourcing des Betriebs und Unterhalts von IT-Systemen gewinnen Kunden mehr Zeit für ihr Kerngeschäft. Gleichzeitig erhalten Sie Gewähr, dass Ihre IT in guten Händen ist. Qualität, Sicherheit und Effizienz sind dabei entscheidende Kriterien. Für Anbieter von IT-Dienstleistungen erschliesst sich mit Managed Services ein lukratives Business mit Aussicht auf langfristige Kundenbindung.

Software hilft bei der Bewältigung der Aufgaben

Um die komplexen Aufgaben von Managed Services zu bewältigen, bieten speziell geeignete Lösungen optimale Unterstützung. Diese muss nicht nur die Anforderungen zuverlässig abdecken, sondern auch transparente Grundlagen für eine gewinnbringende Situation bieten. Doch nur wenn sich die Kunden-Portfolios effizient und effektiv verwalten lassen, wird aus Managed Services ein attraktives Geschäftsmodell.

Fachartikel und Kundenvideo geben Auskunft

Erfahren Sie in unserem Fachartikel, wie sie als IT-Unternehmen die Digitale Transformation mithilfe von Managed Services meistern. Das Kundenvideo der ISPIN AG zeigt, wie sich die Anforderungen konkret in der Praxis umsetzen lassen.

Zum Fachartikel und Kundenvideo

   

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Step Ahead Schweiz AG
Böndlern 2
5420 Ehrendingen
Telefon +41 56 210 45 65
www.stepahead.ch