Enormer Wettbewerbsdruck und hohe Investitionsdynamik prägen den deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Das hat die Erhebung „Consumer Markets – Trends im Handel 2020“ im Auftrag von KPMG und dem EHI Retail Institut herausgefunden. Der Geschäftssoftware-Experte godesys will Unternehmen zur Seite stehen und stellt daher ein neues kostenloses Whitepaper vor, das Akteuren der Branche wichtige Praxistipps an die Hand gibt. Der Bericht „Frische Zahlen, schnell geliefert: Controlling im Konsumgüterbereich“ gibt wertvolle Handlungsempfehlungen, wie sich mithilfe leistungsstarker Technologie Konditionsmanagement optimieren, Komplexität minimieren und Effizienz steigern lassen.

godesys widmet sich mit seinem kostenlosen E-Book dem wichtigen Handelsbereich der Fast Moving Consumer Goods (FMCG), auch Consumer Packaged Goods (CPG) genannt. Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der godesys AG, resümiert: „Um die Potenziale des digitalen Wandels bestmöglich zu nutzen, sollten Handelsakteure jetzt die richtigen organisatorischen und technologischen Weichen stellen und auf eine Geschäftssoftware setzen, die den Überblick verbessert, Transparenz schafft und Aufwand sowie Fehler minimiert. Gesucht ist eine Lösung, die die übergeordneten Unternehmensziele unterstützt. Die Software sollte sich schnell und agil auf Änderungen anpassen lassen, gleichzeitig aber auch die sich kontinuierlich verändernden Kunden- und Marktanforderungen optimal adressieren.“

CPG-Unternehmen müssen eine gesteigerte Komplexität verwalten und sich zugleich einem hohen Kostendruck stellen. Die Lösung lautet Effizienzsteigerung: Sowohl im eigenen Unternehmen als auch in der Lieferkette gilt es, Prozesse zu automatisieren und zu verbessern. Damit dies gelingen kann, ist eine speziell auf den Bedarf der CPG-Branche ausgerichtete IT-Unterstützung ratsam, die Funktionen zur Abbildung von Verkauf-Sets, Displays, Promotions und Überwachung der Aussen-Warenbestände oder zur Konditionenrechnung ebenso beinhaltet wie Möglichkeiten für Internet-Transaktionen wie etwa Online-Store, Kundenservice, Auftragsverfolgung und mehr. Rechnungswesen, Warenwirtschaftssystem, Auftragsbearbeitung und CRM sollten idealerweise nahtlos integriert sein.

godesys CPG ist als Stand-Alone-Lösung oder Modul innerhalb eines ERP-Systems ein umfassendes und effizientes System für Vertriebsplanung und -controlling, das genaue Zahlen in kürzester Zeit liefert und sich schnell amortisiert. Die Lösung bietet funktionsstarke Unterstützung, um Preise und Konditionen im Griff zu behalten. Anwender profitieren von einem auf ihre speziellen CPG-Anforderungen zugeschnittenem Management verschiedenster Absprachen. Zudem können sie jede Vertragspartnerabsprache anhand klar definierter Regeln berechnen.

Weitere Informationen über godesys CPG und die flexiblen und branchenspezifischen ERP-Lösungen von godesys finden sich unter http://www.godesys.ch

 

 

Über godesys

Mit ERP-Lösungen für kundenorientierte Unternehmen unterstützt godesys den Mittelstand dabei, die Effizienz seiner Mitarbeiter zu steigern, die Prozessqualität sowie -geschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten zu senken. Zahlreiche Auszeichnungen wie das „ERP-System des Jahres“ 2009, 2010 und 2011, das TOP PRODUKT HANDEL 2014, 2015 und 2016 oder das Gütesiegel „Software made in Germany“ unterstreichen godesys Position als führender deutscher ERP-Anbieter. Die godesys-Plattform basiert auf offenen Standards und zeichnet sich durch branchenspezifische Funktionalitäten aus. Mehr als 650 Kunden setzen bereits erfolgreich Lösungen aus dem Hause godesys ein. godesys wurde 1992 gegründet, hat seinen Hauptgeschäftssitz in Mainz und weitere Niederlassungen in der DACH-Region.

godesys AG
Niederlassung Schweiz
Flughofstrasse 55
8152 Glattbrugg

Tel.: +49 (0)6131 – 95977-0

http://www.godesys.ch