Neue Business Software zu implementieren braucht viel Zeit, viel Geld und oftmals auch viele Nerven. Man muss sich Zeit nehmen für zahlreiche Vorführungen von Software Firmen, langweilige PowerPoint-Präsentationen über sich ergehen lassen oder versuchen, mit einer Demo-Version klarzukommen. Während Probefahrten vor einem Autokauf noch Spass machen, ist es bei Business Software nicht so lustvoll, sich zu informieren. Meint man. Aber das stimmt nicht immer. Der Software Contest zeigt, dass es auch anders geht.

Stellen Sie sich vor, Sie sehen mehrere verschiedene Software Lösungen gleichzeitig, wie sie jeweils Probleme lösen oder Aufgaben erledigen. Live. Nebeneinander. Absolut vergleichbar. Das ist wie eine Probefahrt mit einem neuen Auto – und dann gleich mit dem nächsten. Und mit noch einem. Am gleichen Tag, am selben Ort.

Der Software Contest ist einmalig in der Schweiz – Sie erleben die Lösungsanbieter und deren Systeme kompakt an einem Tag, nebeneinander, sehen live deren Vor- und Nachteile und können so direkt vergleichen. Und natürlich sind die Experten da, um Ihre Fragen umgehend zu beantworten. Nirgends sonst bekommen Sie so viele Informationen so transparent in so kurzer Zeit.

Dieses Mal geht es beim Software Contest um Industrie 4.0 im Servicegeschäft. Erleben Sie, wie die verschiedenen Software-Lösungen mit den per Telefon oder IoT erhaltenen Fehlerdaten umgehen. Wie diese im System abgebildet werden. Wie ein Serviceauftrag erstellt oder Ersatzteile automatisiert bestellt werden. Wie die Kundenzufriedenheit mithilfe eines aktuellen ERPs stark verbessert und Ihr Aufwand dabei enorm vermindert werden kann.

Kommen auch Sie am 17. April 2018 nach Bern und lassen Sie sich vorführen, was moderne Business Software wirklich kann.

Mehr erfahren Sie auf der Event-Seite.

Und nur für eine begrenzte Zeit erhalten Sie die Tickets zum halben Preis – es lohnt sich also, sofort zu buchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Alain Zanolari

Alain Zanolari ist Redaktor, Texter und Content Manager mit Erfahrung als IT-Supporter. Seine Tätigkeiten bei der Business Software Plattform topsoft umfassen das Schreiben von Artikeln für Print und Online, Betreuung der Social Media-Kanäle sowie diverse Aufgaben im Sales.