Die Bewerbungsfrist für die 6. Swiss-E-Commerce Awards ist abgelaufen, knapp 150 Kategorienbewerbungen sind eingegangen. Die 16-köpfige Jury wird es nicht einfach haben, die „Siegreichen Zehn“ zu erküren. Es haben sich zwar weniger Shops angemeldet – dafür ist die Qualität deutlich angestiegen. Denn erstmals ist fast die gesamte Top-Ten der umsatzstärksten Onlineshops der Schweiz dabei.

Wer gewinnt die E-Commerce Awards 2017? Am 31. Mai 2017 wissen wir es!Aber nicht nur bekannte und grosse Shops hoffen auf die begehrten Trophäen, auch erfreulich viele Newcomer und Startups haben sich angemeldet. Die innovativen und sehr spannenden digitalen Vertriebskonzepte können bei den Jurymitgliedern vielleicht punkten.

Die Jury ist unabhängig und breit abgestützt. Sie besteht aus 7 Frauen und 9 Männern aus dem In- und Ausland, welche aus verschiedenen Branchen mit verschiedenen Blickwinkeln die Kandidaten bewerten werden. Wen werden sie warum zum Gewinner küren?

Am Mittwoch 31. Mai 2017 werden in Kaufleuten in Zürich an einer feierlichen Gala die Sieger bekanntgegeben und die Preise übergeben. Auch hält der als «Conversion-Papst» bekannte André Morys eine Keynote zum Thema «Digitaler Wandel im Handel und wo es wirklich weh tut».

 

Erfahren auch Sie am 31. Mai 2017 die Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie heissen die Sieger der 10 Kategorien?
  • Welcher Onlineshop überzeugt die Jury mit der besten Funktionalität? Dieser kriegt den Best-Feature-Spezialpreis
  • Welches Startup-Unternehmen gewinnt den mit CHF 5000.00 dotierten Startup-Award?
  • Welcher Onlineshop erfüllt am besten die Anforderung an Diversität und richtet sich an die weibliche Zielgruppe? Dieser bekommt den evecommerce Spezialpreis.
  • Und wer gewinnt den Hauptpreis und wird Swiss E-Commerce Champion 2017?

Doch die Award-Verleihung ist nur der Glanzpunkt des Tages, der ganz im Zeichen des E-Commerce steht.

Die E-Commerce Connect Konferenz beginnt um 09.30 Uhr, direkt im Anschluss um 18.00 Uhr geht es dann los mit der glanzvollen Preisverleihung. Auf diese folgt dann die MS Direct E-Commerce Night, während der dann die Preisträger gebührend gefeiert werden können.

Tickets für die verschiedenen Anlässe sind noch vorhanden, aber nur noch in begrenzter Anzahl.

Organisator:


Carpathia AG
Fröhlichstrasse 27
8008 Zürich

www.carpathia.ch

Alain Zanolari

Alain Zanolari ist Redaktor, Texter und Content Manager mit Erfahrung als IT-Supporter. Seine Tätigkeiten bei der Business Software Plattform topsoft umfassen das Schreiben von Artikeln für Print und Online, Betreuung der Social Media-Kanäle sowie diverse Aufgaben im Sales.