bexio

Die führende Anbieterin webbasierter Business Software der Schweiz hat einen neuen Namen: easySYS heisst neu bexio. Das Startup ist im zweiten Geschäftsjahr auf Erfolgskurs und wird 2015 die Kundenzahl erneut mehr als verdoppeln. Zurzeit arbeiten über 4000 Kleinunternehmen, Selbstständige und Startups mit der einfach bedienbaren Business Software. bexio ist damit die grösste Anbieterin webbasierter Business Software für Kleinunternehmen in der Schweiz.

Letzte Woche erhielt bexio am «Top 100 Startup» Award bei der ersten Teilnahme gleich drei Auszeichnungen: bexio gehört zu den Top 5 der Software Startups und zu den Top 4 der Newcomer Startups. Im Ranking aller geehrten Startups erreichte bexio Rang 21.

Gründe für den Namenswechsel der Software und des Unternehmens waren unter anderen die Verwechslungsgefahr mit anderen Unternehmen sowie die fehlenden Markenrechte im Ausland. Unverändert bleibt das Ziel von bexio: «Wir machen Kleinunternehmer, Selbstständige und Startups erfolgreicher. So haben unsere Kunden mehr Zeit für ihr Geschäft und müssen weniger Zeit mit administrativen Aufgaben verbringen», fasst Jeremias Meier, Mitgründer und Geschäftsführer von bexio, seine Vision zusammen.

Über bexio ag
bexio ist die führende Anbieterin webbasierter Business Software für Kleinunternehmen. Alle Programme sind online verfügbar und müssen damit nicht auf den Computern der Unternehmen installiert werden. Sämtliche Daten lagern ausschliesslich in Schweizer Rechenzentren. Mit bexio können Firmen Angebote, Rechnungen und Kundendaten verwalten und ihre Buchhaltung abwickeln. Seit der Gründung im Dezember 2013 hat bexio die Kundenund Mitarbeiterzahl laufend verdoppelt. Im Februar 2015 konnte eine Finanzierungsrunde über CHF 4,5 Millionen abgeschlossen werden. Heute, im September 2015, zählt bexio mit Sitz in Rapperswil am Zürichsee über 4000 Kunden und mehr als 30 Mitarbeitende.

 

22. September 2015
Silja Hänggi, Leiterin PR/Kommunikation
071 552 00 60, silja.haenggi@bexio.com
www.bexio.com