lo_extend_01_300x212Ausgangslage

Der Büromöbelmarkt ist umkämpft. Nur Anbieter, die über ein umfassendes, innovatives Produktsortiment verfügen, vorhandene Ressourcen effizient nutzen und ihren Kunden Mehrwerte bieten, sind erfolgreich, wie zum Beispiel Lista Office LO. Das Unternehmen ist einer der führenden Schweizer Hersteller hochwertiger Büromöbelsysteme und verfügt über ein umfassendes Sortiment. Dazu gehören modulare Tisch-, Schrank-, Regal- und Wandsysteme sowie Korpusse und Caddies. Hinzu kommen starke Partnermarken für Beleuchtung, Bestuhlung und andere Spezialbereiche. Zu jedem Artikel müssen die Stammdaten, wie Bezeichnung, Preis und Nummer, genauso gepflegt werden wie beschreibende Informationen, also beispielsweise Maße, Farben oder Texte für Kataloge. Um diese Produktdaten in den jeweiligen Sprachen effizient zu pflegen und Preislisten oder Kataloge zu erstellen, entschied sich Lista Office für die Einführung eines Produkt-Informations-Management-Systems.

Zielsetzung

Klares Ziel von Lista Office LO war, die internen Prozesse zu verbessern und damit auch die vorhandenen Ressourcen noch zielgerichteter für die Optimierung des Kundennutzens einsetzen zu können. So sollte das Erstellen von Verkaufsunterlagen wie Preislisten in den unterschiedlichen Länder- und Marktvarianten mit den dazugehörigen Sprachen vereinfacht, der Pflegeaufwand für die Produktdaten reduziert und das Angebot von
Ersatzteilen über ein Portal übersichtlicher gestaltet werden.

Lösungskonzept

Lista Office LO entschied sich für den Einsatz der Enterprise Software von asim. Mit dieser können Produktinformationen zentral verwaltet sowie einfach, flexibel und schnell in allen Marketing- und Vertriebskanälen abgebildet werden. Punktgenaue Zielgruppenansprache, übersichtliche Layouts und die gestalterische Qualität der Publikationen erfüllen höchste Kundenansprüche. Damit leistet asim einen entscheidenden Beitrag zur Erweiterung der strategischen Position am Markt und der Wertschöpfungsmöglichkeiten.

Um die Daten aus dem internen SAP-System nicht händisch doppelt zu erfassen, hat asim die automatisierte Anbindung an das Warenwirtschaftssystem von Lista Office LO in das Projekt integriert. Hansjörg B. Gutensohn, Geschäftsführer asim, erläutert: «Wir importieren die Preise direkt aus dem SAP-System in unser asimBase und kombinieren dort die Preisinformationen mit der entsprechenden Produktbeschreibung, um sie dann gemeinsam
in den entsprechenden Publikationen abzubilden.»

Vorgehen

Als erstes Projekt wurde das aktuelle Verkaufshandbuch inklusive diverser Preislisten umgesetzt. Dazu Fabio Balducci, Projektleiter bei Lista Office LO: «Wir möchten effizient, schnell und ohne großen Adaptionsaufwand unsere Preise an unsere Kunden weitergeben können – und dies in verschiedenen Währungen und Sprachen. Im ersten Schritt haben wir 27 verschiedene Preislisten in den Kombinationen deutsch/CHF, deutsch/EUR und französisch/CHF produziert. Dank asim ein Kinderspiel!»

Daran anschließend erfolgte die Umsetzung eines neuen WebPortals für die Ersatzteilbeschaffung, das die zuvor mit hohem manuellem Aufwand erstellte Lösung ersetzt. Auch hier werden das vorhandene SAP-System, asimBase sowie darüber hinaus die in einem PLM-System vorliegenden CAD-Daten einbezogen. Die so in asimBase zusammengestellten Daten wie Artikelnummern, Texte, Bilder sowie Konstruktionszeichnungen werden mithilfe von Produkten des asim-Partners CADENAS auf einem Internetportal teilweise sogar dreidimensional visualisiert. Funktionen, wie Zoomen oder das Drehen der Zeichnungen erleichtern die Auswahl des benötigten Ersatzteils, welches dann mit einem einfachen Klick bestellt werden kann.

Resultat/Fazit

Bei Lista Office LO stehen noch weitere Projekte zur Umsetzung an. Fabio Balducci dazu: «Wir haben das Potential der asimSuite längst erkannt und werden künftig weitere Möglichkeiten nutzen. Schließlich ist unser Ziel, unseren Kunden einen noch höheren Nutzen zu bieten.

logo_asimasim ist Hersteller einer Enterprise-Software, die es Händlern, Herstellern und Dienstleistern ermöglicht, ihre Produktinformationen aus verschiedenen Datenquellen zentral zu verwalten sowie einfach, flexibel und schnell in allen Marketing- und Vertriebskanälen darzustellen.
www.asim.at

logo_listaoffice
Mit Hauptsitz und Werk in Degersheim sowie Standorten in der ganzen Schweiz nimmt Lista Office LO im schweizerischen Markt für Büroeinrichtung eine führende Position ein. Als Gesamtanbieter mit eigenen Produktionswerken sowie umfassendem Produkt- und Serviceangebot liefert Lista Office LO ebenso innovative wie zeitgemäße Antworten auf die Fragen der Bürogestaltung. Garant für die hohe Lebensdauer der Lista Office LO Büro- und Raummöbel sind der Basiswerkstoff Stahl und das zeitlose Design. Lista Office LO ist ein Unternehmen der Lienhard Office Group.
www.lista-office.com